Gemeindenachrichten

Gemeindenachrichten
St. Bonifatius und St. Marien
Bochum-Langendreer

Derzeit werden die Informationen der Pfarr- und Gemeindenachrichten teilweise durch die Entwicklungen im Zusammenhang mit der   CoronaPandemie überholt. Daher werden die gedruckten Pfarrnachrichten ausgesetzt, solange unsere Gottesdienste ausfallen müssen.

 

 

 

Gemeindeinfos vom 05.04.2020

Liebe Gemeindemitglieder in St. Bonifatius und St. Marien,

weiterhin gelten für uns alle die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Wie wir hören, sind wir in der Corona-Krise noch nicht über den Berg. Es braucht unser aller Geduld und Ausdauer. Alle Gottesdienste und Veranstaltungen sind wg. des Kontaktverbotes weiterhin abgesagt – nicht aber das Osterfest! In diesem Jahr werden wir es unter ganz anderen Umständen feiern.

  • Am heutigen PALMSONNTAG wird um 10.00 Uhr eine Messe mit Palmweihe aus der Ludgeruskirche via Internet übertragen (Empfang über die Homepage www.pfarrei-liebfrauen.de.). Die Palmzweige können ab 11.15 Uhr an den Kirchen abgeholt werden. Dort erhalten Sie auch kleine Osterkerzen für den Ostergottesdienst zu Hause gegen eine Spende. Gerne bringen wir eine Osterkerze und einen Palmzweig aber auch zu Ihnen an die Haus- oder Wohnungstür. Dazu rufen Sie bitte in einem der Gemeindebüros an. Das Sakrament der Versöhnung kann unter Wahrung der Schutzmaßnahmen heute von 16.00 bis 18.00 Uhr in St. Bonifatius empfangen werden. Ein ökumenisches Glockengeläut am Palmsonntagabend um 19.30 Uhr läutet die diesjährige Karwoche ein.
  • Die Gottesdienste an den Kartagen werden aus der Kirche St. Ludgerus via Internet übertragen
    • am Gründonnerstag um 20.00 Uhr
    • am Karfreitag um 15.00 Uhr
    • die Osternacht am Karsamstag um 21.00 Uhr

 

  • Ab Palmsonntag liegt ein Ostergruß in Form einer Karte in unseren Kirchen aus. Wir bitten Sie, diese an Menschen in Ihrem Umfeld zu verteilen. Ein akustischer Ostergruß ertönt am Ostersonntag wieder mit ökumenischem Glockengeläut um 9.30 Uhr und um 12.00 Uhr.

 

  • Unsere drei Kirchen bzw. die Vorräume der Kirchen sind am Palmsonntag von 11.15 – 18.00 Uhr und an den Werktagen von 9.00 bis 18.00 Uhr für das stille Gebet geöffnet.

 

  • Die Gemeindebüros sind zu den üblichen Zeiten besetzt, aber nur telefonisch oder per Mail erreichbar. Dort können Sie gern Ihre Mailadresse hinterlassen, damit wir Sie mit diesen Gemeindeinfos über aktuelle Dinge und Entwicklungen informieren können.
  • Falls Sie Unterstützung benötigen bei Einkäufen und Besorgungen oder Unterstützung für andere Menschen anbieten können, haben Sie in den Gemeindebüros (auch über die Anrufbeantworter) Gelegenheit, uns Ihr Anliegen mitzuteilen. Hilfe bekommen Sie auch über die Notfallhandys unserer Caritas-Kreise (St. Bonifatius: Tel. 0178-98 03 012, St. Marien: Tel. 0157-34 39 08 40). Auch das Seniorenbüro-Ost bietet Einkaufsunterstützung an. Sie erreichen das Team unter der Rufnummer 544765 01.
  • Auf der Homepage www.pfarrei-liebfrauen.de finden Sie viele weitere Informationen und spirituelle Impulse – in der Karwoche täglich auch eine Kreuzwegstation, gestaltet vom Trinity-Team.

Palmsonntagskollekte an diesem Wochenende!

Das Heilige Land braucht unsere Hilfe: Überweisung statt Klingelbeutel 

Die Kollekte wäre an diesem Sonntag für die Christen im Heiligen Land bestimmt. Der Deutsche Verein vom Heilige Lande fördert mit seinem Anteil aus der Palmsonntagskollekte nicht nur seine vereinseigenen Einrichtungen wie die Schmidt-Schule für arabische Mädchen, die Dormitio-Abtei in Jerusalem oder auch das Alten- und Pflegeheim Beit Emmaus in Palästina, sondern auch zahlreiche Institutionen, Projekte und Maßnahmen im sozialen, pastoralen und caritativen Bereich.

Gerade jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie verschärft sich die Lage der Menschen im Heiligen Land zusehends. Vor allem die Christen dort sind mehr denn je auf unsere Hilfe und Solidarität angewiesen. Und ausgerechnet jetzt fällt sie weg: die Palmsonntagskollekte. 

Dieser Ausfall gefährdet die gesamte Arbeit für die Christen im Heiligen Land! Jetzt und in Zukunft! Wir bitten Sie deshalb: Bitte spenden Sie trotz Ausfall des Palmsonntagsgottesdienstes! Jeder Euro zählt - diesmal per Überweisung statt in den Klingelbeutel.

Deutscher Verein vom Heiligen Lande

Pax-Bank

IBAN: DE13 3706 0193 2020 2020 10

Stichwort: Spende zu Palmsonntag

Hier können Sie direkt online spenden

Unter www.palmsonntagskollekte.de finden Sie weitere Informationen.

Die Menschen im Heiligen Land danken es Ihnen sehr!

Wir hoffen, dass wir alle diese Krise gut überstehen!

Bleiben Sie gesund und gesegnet!

Zur Besinnung:

Aus der Tiefe rufe ich

Nacht der Nächte

Und du Gott

Wo bleibst Du?

Nacht  der Nächte, Gott

Sprich: Es werde Licht

Und Licht wird

                hoffen wir

                glauben wir

 

Es werde Licht dem Auge

Und wir sehen

                das Schöne

                das Gute

                das Wahre

Und wir werden einstimmen

in den Dank der Schöpfung

 

Es werde Licht dem Ohr

Und wir hören das Wort

                den Sinn, der alles durchdringt

                das Ziel, auf das hin alles drängt

                die Verheißung, die alle erfüllt

Und wir werden Dich erkennen und

                Deinen Willen tun

 

Es werde Licht dem Mund

Und wir schmecken

                das Gute, das du gibst

                das Leben, das keinen Tod mehr kennt

                dein Wort, das uns meint

und wir werden genießen statt

                verbrauchen

 

Es werde Licht der Nase

Und wir werden riechen

                den Duft Deines Wortes

                den Wohlgeruch Deiner Gegenwart

                das Aroma Deiner Liebe

Und wir werden Dir folgen

 

Es werde Licht den Fingern

Und wir werden uns ausstrecken

                nach allem, was Leben bringt

und einfühlend tasten

                nach Dir und Deinen Geschöpfen

 

                aus „Der Tanz von Himmel und Erde“

                                               von Anton Rotzetter

 

 

 

Anschriften und Telefonnummern

Pastor Michael Kemper

015734299443

Pastor i. R. Wilfried Traude

(0234)54495505

Gemeindereferentin Elisabeth Rudersdorf

(0234) 293224

Gemeindebüro St. Marien

Di   15.30 – 18.00 Uhr

Mi   09.00 – 12.00 Uhr

Do  09.00 – 12.00 Uhr

Alte Bahnhofstr. 182 a, 44892 Bochum

Telefon: (0234) 286095

Fax: 9271395

e-Mail: St.Marien.Bochum-Langendreer@bistum-essen.de

Gemeindebüro St. Bonifatius

Di  09.30 – 11.30 Uhr

Mi  15.30 – 16.30 Uhr

Bonifatiusstr. 21 c, 44892 Bochum

Telefon: (0234) 287189 

Fax: 290786

E-Mail: St.Bonifatius.Bochum-Langendreer@ bistum-essen.de

Seniorenwohnungen St. Bonifatius

Verwalterin: Frau Jolanthe Grzesiak

Bonifatiusstr. 21, 44892 Bochum

Telefon: (0234) 61065935

 

 

Datei zum Herunterladen: